Technische Spezialreinigung von
Bauteilen, Rastern, Reflektoren, Spiegeln etc.

 

Lampen & Leuchten.

Überzeugen Sie sich selbst. Lesen Sie mehr unter: AKUSTIKDECKEN, LAMPEN, KLIMAANLAGEN, BAUTEILE, REFERENZEN.
Rufen Sie uns an! +49(040) 244 656
Kontakt per eMail

Heute renovieren,
statt
morgen sanieren!

Unsere Reinigung

·  erfolgt im Ultraschallverfahren;

·  ist ökonomisch, gründlich, wirksam, materialschonend, desinfizierend und umweltfreundlich zugleich und damit das ideale Werkzeug zur Werterhaltung;

·  erhält oder verbessert technische Funktionen empfindlicher Oberflächen wie z.B.  Konservierung, Reflektion, Schutz;

·  ist adäquat, fachgerecht, leistungsfähig und schnell auch bei größeren Mengen;

Billionen Mikrobürsten
Bei Ultraschall mit Frequenzen über 20.000 Hz entstehen in der Reinigungsflüssigkeit winzige Blasen (Kavitation), in denen sich für Bruchteile von Sekunden ein Vakuum und sehr hohe Temperaturen bilden. Bei der anschließenden Implosion werden gewaltige Energiemengen freigesetzt, die wie ein Angriff von Billionen Mikrobürsten wirken und bis zu 40.000 mal pro Sekunde das Reinigungsgut bearbeiten.

Radikal und unvergleichlich schonend
In kürzester Zeit werden Bakterien, Pilze, Schmutz, Öl, Staub, Fett, Nikotin, Rauchablagerungen und Ruß entfernt. So können z.B. Lamellenvorhänge incl. Schnüre, Ketten, Bänder, Gewichte und Halter in ein bis zwei Minuten gereinigt werden. Bei einem von dem Forschungsinstitut Hohenstein durchgeführten Vergleich behandelter Proben mit entsprechenden Neumustern sind selbst bei 2.000facher Vergrößerung keine Veränderungen im Warenbild erkennbar.

Chemische Reaktion ohne Chemie
"Mit Ultraschall kann man chemische Reaktionen hervorrufen, ohne Chemie einzusetzen. Das ist etwas ganz spannendes. Wir überlegen, inwieweit man Chlor bei der Desinfektion von Schwimmbädern ersetzen kann. Oder Krankheitskeime in Abwässern von Krankenhäusern sind natürlich ein interessanter Fall."
[Quelle: VDI Nachrichten 18.03.05 Nr. 11, Zitat  Prof. Uwe Neis, TU Harburg]

Baustelle oder Werkstatt?
Bauteile wie Gläser, Jalousien, Eloxalraster etc. werden ausgebaut und zur Reinigung durch AKUSTO CLEAN für ein paar Sekunden in ein Ultraschallbad getaucht, in demineralisiertem Wasser gespült und schließlich luftgetrocknet. Dazu kann das Ultraschall-Reinigungssystem einfach im Sanitärbereich des Kunden aufgebaut werden. Natürlich können wir den Reinigungsvorgang auch in unserer Werkstatt durchführen.

Das probate Mittel zur fachgerechten Reinigung
Empfindliche, feingliedrige Oberflächen oder komplexe Strukturen wie z.B. Lampenreflektoren, Lampenraster, Lampenspiegel, Spiegelreflektoren, Leuchtenreflektoren, Leuchtenspiegel aus Eloxal, Leuchtenraster, Langfeldleuchten, Spiegelbänder, Reflektionsspiegel etc. ist die Ultraschallreinigung bzw. die Reinigung im Ultraschallbad das probate Mittel. Andere Bauteile wie z.B. der Lampenkorpus und Leuchtmittel Röhren können manuell gereinigt werden.

Die Wirkung der durch Ultraschall hervorgerufenen Kavitationen auf die zu reinigende Oberfläche löst Verschmutzungen, wie z.B. Fette, Öle, Stearat, Stäube und desinfiziert das Reinigungsgut. Kavitation dispergiert  Schmutzpartikel in der Reinigungsflüssigkeit und verhindert ein erneutes Anhaften an die Oberfläche. Ultraschall reinigt überall dort, wo Reinigungsflüssigkeit hinkommt.
Der Einsatz biologisch abbaubarer Reinigungsmittel gemäß DIN/EN Sicherheitsdatenblatt kann durch Ultraschalltechnik stark reduziert werden (Umweltgedanke). 

·                          Verschmutzungen werden auch in den kleinsten Bohrungen, Ritzen, Fugen und Rillen entfernt

·                          das Reinigungsgut wird nicht beschädigt, anders als bei der manuellen Bearbeitung

·                          hygienisch - bakterizide, desinfizierende Wirkung

·                          keine Rostung durch integrierten Korrosionsschutz

·                          der Einsatz von Reinigungsmittel ist stark reduziert

Startseite

Referenzen

Impressum

Kontakt per eMail

©2007 AKUSTO CLEAN®